dreizehn

Die Herz-Lungen-Machine is running through my veins und um uns apart zu tearen braucht es gar keine Liebe, wir haben Tinder. Ich liege am Boden, im Gras, unter Bäumen und wundere mich nicht: Ich spüre das Leben als hätte ich eine neue Platte aufgelegt, als würde ich den einen Beat mit dem anderen mischen. Leben also, wie es durch mich hindurch geht. Leben also, wie es einfach da ist. Es sollte eine Wohltat sein. Wie ich hier so liege und lebe, ganz nah bin. Wie ich endlich die Augen schließe und einschlafe.